Start > Aussteller > PÕHJALA

Über uns

Die estnische Brauerei Põhjala („nordisches Territorium“)  wurde Ende 2011 in Tallinn von vier estnischen Bierliebhabern und Heimbrauern gegründet. Seit ihrer Gründung ist sie untrennbar mit schweren, dunklen Bierstilen verbunden. Ihr erstes kommerzielles Bier, das Imperial Baltic Porter Öö („Nacht“) ist bis heute ein zentraler Bestandteil ihres Sortiments. Põhjalas Bierkreationen sind tief verwurzelt in der Tradition und Kultur Estlands.
Nachdem Põhjala die ersten drei Jahre noch als Gypsy-Brauerei unterwegs war und ihre Biere bei Vertragsbrauereien gebraut hat, wurde im Frühjahr 2014 ihre erste Brauerei am südwestlichen Rand der estnischen Hauptstadt Tallinn fertig gestellt und in Betrieb genommen. Im Lauf der nächsten Jahre wuchs nicht nur stetig ihr Ausstoß (in zweieinhalb Jahren wurde die vierfache Menge an Bier gebraut), sondern auch ihre Sortenvielfalt. 2015 eröffnete zudem direkt am Bahnhof gelegen die „Speakeasy“-Bar im zentrumsnahen Stadtteil Kalamaja. Über vier Jahre war sie einer der zentralen Anlaufpunkte, wenn man Põhjalas Bier in Estlands Hauptstadt trinken wollte.
Ende 2018 ändert sich einiges in der Welt von Põhjala. Der Umzug in die neue Brauerei steht an. Damit einher geht die Schließung der „Speakeasy“-Bar und der alten Brauerei im Stadtteil Nõmme. Die neue Brauerei ist im Stadtteil Noblessner gelegen, näher am Stadtzentrum und direkt an der Ostsee gelegen. Die Brauerei beherbergt nun den gesamten Põhjala-Kosmos: Brauanlage, Barrel-Room, Abfüllung, Taproom mit Restaurant, einen Merchandise-Shop, die “Easy”-Bar im Keller und sogar eine Sauna, die man als Besucher mieten kann. Der Taproom, im ersten Stock gelegen, hat 24 Taps und eine Sonnenterasse. Serviert wird dort – neben Bier natürlich – Texas BBQ.
Die tiefe Verbundenheit Põhjalas mit ihrem Heimatland Estland zeigt sich vor allem in ihren Bierkreationen. Hier stich vor allem die „Forest Series“ heraus. In den Rezepten der Biere dieser Serie finden spezielle Zutaten aus der estnischen Flora und Fauna, aus den estnischen Wäldern Verwundung. So entstehen außergewöhnliche Biere, deren besondere Zutaten ihren Geschmack prägen. Im Lauf der Jahre haben Birkensirup, Steinpilze, Wacholderholz, Wacholderbeeren, Preiselbeeren oder Fichtenspitzen ihren Weg in unterschiedliche Biere gefunden.
Daneben sind fassgelagerte Biere eins der Aushängeschilder in Põhjalas Portfolio. Imperial Stout, Imperial Porter, Barleywine, Ryewine, Gruit, Brown Ale oder Scotch Ale: Den Bierstilen, die sich in Fässern ausbauen lassen, sind keine Grenzen gesetzt. In ihrer Reihe „Cellar Series“ findet Ihr sowohl alte Klassiker, als auch die neusten Releases. Denn diese Biere eignen sich ganz wunderbar, um sie in den Keller einige Jahre reifen zu lassen. Aber frisch abgefüllt sind sie bereits etwas ganz Besonderes.

Weitere Aussteller entdecken

Warenkorb
Scroll to Top